Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Villa Freischütz

Die Villa Freischütz, ein sehr altes herrschaftliches Gebäude inmitten eines großen verwilderten Parks, liegt in bester Lage in Obermais. Das grüne Villenviertel, in dem sich diese Villa befindet, ist aufgrund der Zuwucherung von Bäumen und Sträuchern, kaum zu erkennen.

Der Privatsammler Franz Fromm (1854-1941), der gebürtiger Preuße und Weinhändler aus Barcelona war, zog mit seiner Familie im Jahre 1905 nach Meran. Der Witwer fand in diesem Kurort seine neue Heimat. Insgesamt zog Franz Fromm mit seiner Familie siebzehn Jahre lang von Villa zu Villa und von Schloss zu Schloss. Im Jahr 1922 hat er sich dazu entschieden, die im Heimatstil erbaute Villa Freischütz zu kaufen. Allerdings nicht nur für seine Familie, sondern vor allem auch für seine mit Passion zusammengetragene internationale Sammlung. Seiner Enkelin und Stifterin Rosamaria Navarini ist es zu verdanken, dass seine Sammlung bis heute bewahrt wurde. In ihrem Testament hat sie verfügt, die wertvollen Schmuckstücke in einem Museum in der Villa Freischütz für die Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Ort: Priamiweg, 7, 39012 Meran